Schnelles Tiramisu

Jeder kennt es und jeder liebt es! Das klassische Dessert aus Italien. Mittlerweile gibt es viele Tiramisu-Variationen, doch heute geht es um die klassische Variante mit Ei, Kaffee und Amaretto.

Folgende Zutaten benötigst du für 6 Portionen:

  • 3 Eigelb 
  • 75g Zucker 
  • 500g Mascarpone 
  • 40ml Amaretto (je nach Geschmack mehr)
  • 200ml Kaffee
  • ca. 250g Löffelbiskuits 
  • ca. 2 EL Kakaopulver

Und so einfach geht’s:

  1. Zuerst wird das Eigelb vom Eiweiß getrennt, da wir für dieses Rezept nur das Eigelb benötigen. Das Eigelb und den Zucker in eine Rührschüssel geben und verrühren. Die hälfte vom Amaretto (ca. 20ml, bei belieben mehr) in die Ei-Zucker-Masse geben und unterrühren. Danach die komplette Mascarponemasse mit in die Rührschüssel geben und zu einer geschmeidigen Masse vermengen.
  2. Den Kaffee in eine Schale geben, mit dem restlichen Amaretto vermengen und nun jeden einzelnen Löffelbiskuits kurz in die Kaffeemischung eintauchen. Den eingetauchten Löffelbiskuit in eine hohe Schale oder Form geben und den Boden komplett mit Löffelbiskuit bedecken, einen Teil der Creme auf den Löffelbiskuit verteilen und dann wieder eine Schicht Löffelbiskuit auf die Creme. Solange schichten, bis die Schale voll ist bzw. Löffelbiskuit und Creme aufgebraucht sind. Ganz oben sollte eine Cremeschicht sein, diese wird mit Kakao bestäubt.

Das Tiramisu sollte am besten ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen.

 

Tiramisu4

 

Tiramisu5 

Tiramisu6

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.