Heißluft-Fritteusen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Frittieren ohne Fett

Allseits bekannt ist, dass frittiertes Essen sehr fettig ist. Dank unserer neuen, modernen Heißluft-Fritteusen gehört das der Vergangenheit an. Es ist kein klassisches frittieren mehr, sondern eine andere Art des Erhitzens. Die Heißluft-Fritteuse funktioniert im Grunde genommen, wie ein kleiner Backofen mit Umluft. Die Luft im Garraum wird schnell und intensiv erhitzt und zirkuliert darin. So wird Fleisch, Fisch oder die geliebte Pommes ohne den Einsatz von Frittierfett perfekt und knusprig gebacken. 
Mit unseren Heißluft-Fritteusen kann man frittieren, braten, grillen, backen, rösten und erhitzen. Die kleinen Allrounder sind sehr praktisch und in einer modernen und vielseitigen Küche kaum wegzudenken. Brötchen aufbacken wird in der Heißluft-Fritteuse auch sehr gerne gemacht. Das Rennen macht hier die Heißluft-Fritteuse, die viel schneller ist, als der klassische Backofen. 
Durch den kleineren Raum wird eine Menge an Energie eingespart. Oft müssen nur kleinere Mengen gebacken werden, was im Backofen häufig verschenkte Energie kostet, da immer der komplette Backraum aufgeheizt wird. Eine Heißluft-Fritteuse hat viele Vorteile! 
Neben der zirkulierenden Luft gibt es Modelle, die einen drehbaren Korb beinhalten. Dadurch bleibt die Pommes oder anderes Grillgut ständig in Bewegung und wird so von allen Seiten gleichermaßen gebacken. So ist es von allen Seiten knusprig - ein perfektes Ergebnis! Die meisten Heißluft-Fritteusen sind sehr leicht zu bedienen und schnell im Erhitzen, so dass auch der kleine Snack zwischendurch ohne Aufwand und in kürzester Zeit erhitzt werden kann.